Haftungsausschluss

Allgemeiner Hinweis zu Fördermitteln

Die auf unserer Webseite veröffentlichten Informationen und Angaben sind mit Sorgfalt zusammengestellt. Für die Fehlerfreiheit und Vollständigkeit der Angaben kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Allein maßgeblich sind die jeweils gültigen Gesetze, Verordnungen und Richtlinien - rechtsverbindliche Angaben erhalten Sie bei den jeweils genannten Institutionen.

Förderungen ob durch Zuschüsse, vergünstigte Zins- und Tilgungskonditionen, etc. seitens der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) oder anderer Institute und Einrichtungensind häufig zeitlich befristet. Daher ist es uns nicht möglich, die Informationen auf dem aktuellsten Stand zu halten. Es gelten daher immer nur und ausschließlich die jeweiligen Informationen der entsprechenden Förderstellen!   

Ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht nicht. Ausnahmen können sich aus gesetzlichen Regelungen ergeben wie z.B. für die Einspeisevergütung über das Erneuerbare-Energien-Gesetz und das Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz.Bewilligungen werden im Übrigen ausschließlich im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel von der jeweiligen Bewilligungsstelle erteilt.