Viessmann Vitocal 300-A

Vitocal 300-A Luft/Wasser-Wärmepumpe - ein echter Hingucker

Die Vitocal 300-A ist eine klassische Luft-/Wasser-Wärmepumpe in Monoblock-Bauweise. Hierbei befinden sich alle Komponenten der Wärmepumpe innerhalb eines Gehäuses welches im Außenbereich des Gebäudes aufgestellt wird. Lediglich die Stromleitung sowie die zwei Heizungsleitungen bestehend aus Vorlauf und Rücklauf müssen vom Gebäude zur Wärmepumpe verlegt werden. 

Dank einer optimalen Leistungsregelung passt sie sich dem jeweiligen Heizwärmebedarf optimal an. 

Durch die großen Lufteintritts und -austrittsöffnungen strömt die Außenluft sehr langsam und damit sehr leise durch das Gerätegehäuse. Die Vitocal 300-A reduziert zusätzlich in den Nachtstunden automatisch die Drehzahl des Lüfters. Geräusche sind somit kaum zu hören. 

Die Vitocal 300-A nutzt die Umgebungsluft als Wärmequelle. Sie ist gerade bei der Modernisierung eine hervorragende Lösung, um mit der kostenlosen Energie, die sich in der Luft befindet, zu heizen. Durch die kompakte Bauform und einer Höhe von knapp 2 Metern fällt die Vitocal 300-A in vielen Gärten garnicht auf.

Dank der hohen Vorlauftemperatur von bis zu 65 °C ist die Vitocal 300 für die Heizungsmodernisierung sehr gut geeignet. Die hohe Vorlauftemperatur sorgt zudem für eine optimale Warmwasserversorgung.

Der hervorragender Wirkungsgrad (COP bis 5 nach A7/W35) sucht seines gleichen. Die Vitocal 300-A entspricht so der derzeit höchsten Energieeffizienzklasse A++

Mit der Viessmann Vitocal 300 zum Selbstversorger werden

Wer bereits eine Photovoltaik-Anlage auf seinem Dach hat, kann dank der vorbereiteten Anschlüsse den selbst erzeugten Strom für die Wärmepumpe nutzen. Dadurch verringern sich die eh schon geringen Betriebskosten nochmals. 

In den Sommermonaten kann das Gebäude mit der Vitocal 300-A auch gekühlt werden. Hierfür ist jedoch eine Flächenkühlsystem notwendig. 

Die Heizungsanlage wird von der Regelung Vitotronic 200 geregelt. Die Regelung der Wärmepumpe wird im Gebäude montiert. Zusätzlich ist eine einfache Bedienung mittels App ohne großen Aufwand und auch im Nachhinein möglich.

Die Jury des German Design Awards hat die Vitocal 300-A im Jahr 2015 in der Kategorie Special Mention als bestes Produkt ausgezeichnet. 

Luft-/Wasser-Wärmepumpe wie die Vitocal-300 richtig aufstellen

Bei der Aufstellung einer Luft-/Wasser-Wärmepumpe sind ein paar Hinweise zu beachten.

1. Die Wärmepumpe nicht neben Wohn- oder Schlafräumen aufstelle

2. Abstand zu Gehwegen oder Terrassen ≥ 3 m einhalten

3. Kondenswasserablauf vorsehen (4 Liter pro Minuten beim Abtauen) ggf. mittels Drainage / Versicherung

4. Das Fundament der Wärmepumpe aus Beton herstellen

5. Luftaustrittsöffnung müssen frei von Schnee und Eis bleibe

6. Starke Windeinwirkung vermeiden

7. Heizkreis vom Haus zur Wärmepumpe ggf. mit Frostschutzmittel füllen

8. Rohrtrasse mindestens 90 cm tief im Erdreich vorsehen - Breite ca. 50 cm

9. Rohrtrasse mit Gefalle zum Gebäude

10. Maximaltemperaturbegrenzung für Fußbodenheizung notwendig

Die einzigartige Blockbauweise der Viessmann Vitocal 300-A

Die vorstehenden Angaben beziehen sich auf die Viessmann Vitocal 300-A Typ 301.b07. Andere Typen der Serie Vitocal 300-A können ggf. abweichende Daten haben.

Hier erfahren Sie mehr zur Funktionsweise einer Wärmepumpe