Nur die wenigsten Heizkessel heizen effektiv!

Rund 19 Millionen Öl- und Gasheizungen sind in Deutschland verbaut. Lediglich 4,9 Millionen davon sind Brennwertanlagen und damit grundsätzlich energiesparend.

Doch auch hier ist nicht alles Gold, was glänzt! Eine aktuelle Studie ergibt, dass ein Großteil der installierten Brennwertheizungen nicht richtig eingestellt sind und den Brennwerteffekt nicht nutzen. 

Gehören Sie zu den 4,9 Millionen? Glückwunsch

Sie haben zumindest eine moderne Heizungsanlage im Keller. Ob Sie damit allerdings Geld sparen, ist noch nicht gesagt. Denn ohne einen hydraulischen Abgleich und eine Reduzierung der Systemtemperaturen arbeite der neue Brennwertkessel wie ein alter Niedertemperaturkessel. Einsparung gleich Null! Denn der Brennwerteffekt tritt erst ein, wenn die Rücklauftemperatur des Heizkreises optimal eingestellt ist. Um das zu erreichen, muss ein hydraulischer Abgleich am Heizungssystem durchgeführt werden.

Gehören Sie nicht zu den 4,9 Millionen?   

Dann sind Sie hier auf der richtigen Seite. Denn bei uns finden Sie das beste Angebot und können neutral zwischen verschiedenen Herstellern wählen.

Die Verbraucherzentrale berät Sie ebenfalls neutral und kostengünstig. Hier könne Sie z.B. den "Brennwert-Check" durchführen lassen. Mehr erfahren Sie hier.