Grundfos Magna 3 Heizungspumpe

Grundfos Magna 3 - Die Pumpe für fast alle Anwendungen

Die Magna 3 Hocheffizienzpumpe aus dem Hause Grundfos ist ein wahrer Alleskönner. Neben dem klassischen Einsatz in Heizungsanlagen kann die Magna 3 auch als Zirkulationspumpe im Trinkwassersystem eingesetzt werden. Zusätzlich kann die Magna 3 in Kälteanlagen eingesetzt werden. 

Dank der intelligenten Pumpensteuerung läuft die Magna 3 überaus effizient, spart maximale Energie und ist überaus zuverlässig. Die Magna 3 ist quasi die Universallösung, bei der sich der Handwerker keine großen Gedanken machen muss. 

Grundfos Magna 3  - einen Schritt voraus 

Noch vor wenigen Jahren hätte niemand an eine Heizungspumpe wie die Magna 3 geglaubt. Zu groß war der technologische Schritt. Doch nun ist sie da! Eine hocheffiziente Pumpe für fast jede Situation. Und dabei noch überaus energiesparend. Trotz aller technischen Besonderheiten bleibt die Magna 3 sehr einfach zu bedienen. Grundfos hat bei der Produktentwicklung besonderen Wert auf die einfache Installation und Inbetriebnahme gelegt. Nachdem der Heizungsfachmann die alte Heizungspumpe aus- und die neue Magna 3 eingebaut hat, verbindet sich die Magna 3 mit der App Grundfos Go auf dem Smartphone. Alle relevanten Einstellungen können dann bequem per Smartphone vorgenommen werden. Aufgrund der thermischen Entkopplung der Regelung vom Pumpengehäuse ist die Magna 3 für fast jede Anwendung die richtige Wahl. Ob Heizung, Kälteanlagen oder Erdwärme - die Magna 3 passt fast immer.  

Grundfos Blueflux® steigert die Energieeffizienz 

Je nach Anlagenkonstellation sind mit der neuen Magna 3 bis zu 60% Einsparung zu erzielen. Diese Einsparung wird durch eine optimale interne Hydraulik und die neuartige Motorentechnik erreicht.  

Aktuell wird die Magna 3 in unterschiedlichen Größen von DN 25 bis DN 100 mit einer Fördermenge von bis zu 75 m³/h als Einzel- und Doppelpumpe angeboten. Zukünftig wird das Magna 3 Programm auf bis zu 160 Pumpen ausgeweitet. 

Alles eine Frage der richtigen Einstellung

Gerade bei bestehenden Heizungsanlagen ist der nachträgliche hydraulische Abgleich sehr kompliziert und schafft doch keine 100 %tige Lösung. Anlagenzustände und äußere wie interne Bedingungen verändern sich. Schön, wenn dann die Pumpenregelung erkennt, was los ist und darauf reagiert. AUTOADAPT nenn Grundfos diese neuartige Funktion. Die Pumpe erkennt den bestmöglichen Betriebspunkt und die ideale Kennlinie und regelt automatisch.

Verbrauchsdaten im Blick

Die Magna 3 ist mit einem integrierten Wärmemengenzähler ausgestattet. So haben Sie den Energieverbrauch immer im Blick. 

 

 

 

 

 

 

Grundfos Go App - Pumpe richtig in Betrieb nehmen

Mit der Smartphone App GO lässt sich die Magna 3 bequem vom Smartphone in Betrieb nehmen. Zusätzlich kann ein Inbetriebnahmeprotokoll erstellt und per Mail an den Kunden versendet werden.

 

 

Achtung!

In einer überschaubaren Größenanzahl entsprechen einige Magna3  Heizungspumpen nicht den Qualitätsanforderungen. Ob Sie betroffen sind, was defekt ist und was Sie zum müssen, erfahren Sie hier: Aktuelle Rückrufaktion der MAGNA 3 

  • Grundfos-Magna-3_Bedienungsanleitung.pdf
    Download