Grundfos Alpha 3 Heizungspumpe

Grundfos Alpha 3 - hocheffiziente Heizungspumpe

Nie war der hydraulische Abgleich einfacher! Dank der neuen Grundfos Alpha 3 Hocheffizienzheizungspumpe, die in Kombination mit dem Kommunikationsmodul Alpha-Reader und der Grundfos-App GoBalance sind nur wenige Handgriffe notwendig, um das Heizungssystem im Ein- und Zweifamilienhaus hydraulisch einzuregulieren. Voraussetzung ist, dass alle Heizkörper im Gebäude voreinstellbare Thermostatventile besitzen. 

 

 

 

 

 

Grundfos Alpha 3 kommuniziert dank Alpha Reader mit dem Smartphone

Die Go Balance App erfasst alle Räume und berechnet die optimalen Einstellwerte des jeweiligen Heizkörpers. Der hydraulische Abgleich erfolgt auf Basis von realen Werten und nicht anhand von theoretischen Berechnungen. Die Interaktion zwischen Heizkörper und Heizungspumpe ist eine echte Innovation, der es dem Heizungsfachmann deutlich erleichtert, einen hydraulischen Abgleich durchzuführen. 

Ein abschließender Bericht wird automatisch in der App erzeugt und dient dem Kunden zum Nachweis des hydraulischen Abgleichs. Kleiner Wermutstropfen: das ganze klappt nur bei Zweirohrheizungen mit klassischen Heizkörpern. 

 

 

Vorteile der Grundfos Alpha 3

  • Deutlich geringere Stromkosten
  • Keine Geräusche an den Thermostatventilen
  • Komfortsteigerung – alle Räume werden gleichmäßig warm
  • Der Wärmeerzeuger benötigt weniger Energie und spart Kosten
  • Schneller und präziser hydraulischer Abgleich mit nur einem Besuchstermin
  • Schrittweise Anleitung vom Einbau über den Abgleich bis zur Übergabe
  • Keine Reklamationen dank erprobter Pumpentechnik
  • Pumpe muss nicht entlüftet werden

 

 

 

Das komplette Hydraulikpacket bestehend aus der Grundfos Alpha 3, dem Alpha Reader sowie der Software-App GO Balance


Alpha 3 - voller Innovationen

Die neue Grundfos Alpha 3 bietet neben der Vereinfachung des hydraulischen Abgleich aber noch mehr. Eine hocheffizienter Motor, der mittels eines Permanentmagneten angetrieben wird sowie eine optimierte Hydraulik innerhalb der Pumpe sorgen für hervorragende Leistungswerte.

Die Regelungseinheit der Alpha 3 setzt ebenfalls neue Maßstäbe. Dank modernster Mikroprozessoren passt sich die Kennlinie der Heizungspumpe automatisch an die aktuellen Verhältnisse an. Grundfos bezeichnet dieses Technik mit Autoadapt. Zusätzliche Sicherheitsfunktionen wie der  eingebaute Trockenlaufschutz sowie eine Anlaufschutz sorgen für einen optimalen und zuverlässigen Betrieb. 

Gerade wenn eine Heizungspumpe in den Sommermonaten längere Zeit nicht betrieben wird, kann das Laufrad festhängen. Kurze aber gezielte Vibrationen, die di Alpha 3 nach einer längeren Pause automatisch auslöst, lockern das Laufrad und sorgen so für einen verlässlichen Betrieb. 

Alpha 3 richtig einsetzen in:

Fußbodenheizungen

Einrohr-Heizungsanlagen

Zweirohr-Heizungsanlagen

Kältekreise 

Trinkwasserzirkulation

Anlagen mit konstanten oder variablen Förderströmen, in denen eine optimale Einstellung des Betriebspunktes gewünscht wird

Anlagen mit variabler Vorlauftemperatur

Anlagen mit automatischer Nachtabsenkung

Heizungsanlagen, die hydraulisch abgeglichen werden sollen

Heizungsanlagen, deren Wasser der VDI 2035 entspricht

Trinkwasseranlagen, deren Härtegrad kleiner 14° beträgt und bei denen die Wassertemperatur 65 °C nicht überschreitet 

Bedienungsanleitung